Go Mad – Jugendliche Rapper Live on Stage und Einladung zu „Trans – I got life“

Die Offene Programmgruppe der LUISE – The Cultfactory präsentiert euch die neue Veranstaltungsreihe „RESPECT THE OTHERWISE“. Mit der Veranstaltungsreihe möchten sie Themen aus der Queeren Kultur eine Plattform geben, um zum einen dafür zu sensibilisieren und zum anderen, einen gesellschaftlichen Austausch in einem geschützten Rahmen zu ermöglichen. Zum Auftakt unseres zweitägigen Programms zeigt die Programmgruppe euch am 09. Dezember den Film „TRANS – I GOT LIFE“ von den beiden Regisseurinnen Imogen Kimmel und Doris Metz, der bei dem Filmest München 2021 den Publikumspreis gewinnen konnte.

09. Dezember: Filmvorstellung: TRANS – I GOT LIFE [19 – 22 Uhr]

„Trans ist kein Fluch und keine Krankheit, sondern ein Weg.“

Der Film TRANS – I Got Life bietet selten gesehene, ehrliche Einblicke in das häufig zerrissene Lebensgefühl von trans Menschen und in die komplexen psychischen, hormonellen und chirurgischen Aspekte ihrer Transition. Die Regisseurinnen Imogen Kimmel und Doris Metz haben das Vertrauen von sieben Menschen gewonnen, die sich dazu entschlossen haben ihren Weg zu gehen. TRANS – I Got Life destilliert aus den Lebensgeschichten von sieben charismatischen Menschen das weite Spektrum der Transidentität. TRANS – I Got Life ist eine sinnliche Reise in die Zwischenwelten jenseits festgeschriebener Geschlechternormen, in intime Lebensräume und in die Chirurgie, die zum Kreißsaal für eine zweite Geburt wird. Subtil und vielschichtig wird dabei das Transerleben auch auf die Bild-und Tonebene übertragen. Der Kinodokumentarfilm ist ein starkes Plädoyer dafür, dass wir Menschen uns nicht mehr länger durch die 0,3 Prozent der DNA definieren, die uns unterscheiden, sondern durch die 99,7 Prozent, die uns verbinden. Damit eröffnet er zugleich die gesellschaftliche Debatte über eine Welt, in der die Geschlechter nicht mehr schwarzweiß festgeschrieben sind, sondern als fluide aufgefasst werden TRANS – I Got Life betrifft und berührt alle, die in dieser Welt leben. Willkommen im 21. Jahrhundert!

Eintritt auf Spendenbasis. Also zahlt was ihr könnt Die Veranstaltung finden unter der 𝟮𝗚 𝗽𝗹𝘂𝘀-Regelung statt. Das bedeutet ihr müsst entweder 𝗴𝗲𝗶𝗺𝗽𝗳𝘁 oder 𝗴𝗲𝗻𝗲𝘀𝗲𝗻 sein und müsst zusätzlich einen 𝘁𝗮𝗴𝗲𝘀𝗮𝗸𝘁𝘂𝗲𝗹𝗹𝗲𝗻 𝗦𝗰𝗵𝗻𝗲𝗹𝗹𝘁𝗲𝘀𝘁, der negativ ist, von einem 𝗧𝗲𝘀𝘁𝘇𝗲𝗻𝘁𝗿𝘂𝗺 dabeihaben. Außerdem ist auf dem ganzen Geländer der LUISE 𝗠𝗮𝘀𝗸𝗲𝗻𝗽𝗳𝗹𝗶𝗰𝗵𝘁 (𝗙𝗙𝗣𝟮-𝗠𝗮𝘀𝗸𝗲).

Go Mad hieß die Workshopreihe zu Rap und Hip Hop im Kinder- und Jugendhaus Gost und verrückt war auch das dazugehörige Konzert im Muzclub! Wir waren vor Ort und haben für euch mitgeschnitten, was die jungen Männer und Frauen auf die Bühen gebracht haben. Ganz groß!

Musik kommt diese Woche hauptsächlich von den Jugendlichen selbst und von

Amariz – Soul
Amariz – Body
The Truffauts – Reste
The Truffauts – Out of sight out of mind
Antilopengang – Liebe Grüße

Radioskills gefällig? Selber aktiv sein?
Mach mit uns FreeSpirit JugendRadio,
wenn du zwischen 13 und 26 bist.
Also ab zu FreeSpirit Jugendradio:
Nächste Sendungsproduktion: Samstag, 11. Dezember 2021, direkt in unserem Studio in der Luise The Cultfactory + ONLINE per ZOOM
FreeSpirit, Scharrerstraße 15, 90478 Nürnberg
in der Luise The Cultfactory
team@free-spirit.de
Quatscht unseren AB voll: 0911-9464770

FreeSpirit On Air: max neo
Montag 21 Uhr, Donnerstag, 18 Uhr *Samstag 12 Uhr *Sonntag 10 Uhr
Nürnberg UKW 106.5, DABplus Band 10C Stream zu den Sendezeiten: http://stream.afkmax.de/afkmax-hq.mp3
Download ohne Musik: http://www.free-spirit.de/?page_id=45

Hanf und Erfindungen

Zu Besuch bei NaHadO, Bio-Nutzhanf aus der Oberpfalz. Wir erfahren einiges über das vielfältig einsetzbare Naturprodukt, testen mal das Hanfbier, den Hanftee, kosten vom Bio-Hanföl und waschen uns die Hände mit Bio-Hanfseife. Erstaunlich, was sich aus einer Pflanze so alles herstellen lässt. Noch erstaunlicher ist, dass es noch viel mehr Möglichkeiten gibt, die sich aber aufgrund fehlender Produktions- und Verarbeitungsstätten in Deutschland einfach nicht umsetzen lassen. Das ist schon mehr als traurig, dafür sind die Leute von NaHadO selbst aktiv und wissen sich zu helfen. Wie das funktioniert hört ihr zum Sendungsstart.

Die meisten Zahnbürsten sind aus Plastik und zum Verreisen packen wir sie gleich nochmal in Plastik ein, damit die Borsten nicht beschädigt oder verschmutzt werden. Das geht auch umweltfreundlich und zugleich antibakteriell, und zwar mit Birkenrinde. Auf die Idee dazu kam eine Schülerin vom Bodensee und sie stellt und ihre Erfindung vor.

Rettungskräfte schützen, Feuer sicherer löschen, weniger Wasserschäden und das mit einem Igel? Klar weiß Jan, der den Löschigel erfunden hat und damit erster in der Berufskategorie bei Jugend forscht wurde. Seine Erfindung hat tatsächlich Ähnlichkeiten mit einem Igel und sie soll jetzt so rasch wie möglich bei den Feuerwehren ankommen. Dabei will Jan noch Nichtmal viel Gewinn einstreichen, sondern seine Kolleginnen schützen und Feuer besser löschen. Im Interview erzählt er uns, wie das mit dem Löschigel klappen kann.

Ein Additiv macht es möglich, eine sich selbst reparierende Mauer. Klar, dass die Erfindung von Tabea und Magnus mit einer Goldmedaille auf der Erfindungs- und Neuheitenmesse IENA ausgezeichnet wurde. Die beiden arbeiten nicht einfach mit irgendwelchen Nanopartikeln oder dem Lotuseffekt, sondern setzen Bakterien ein, die Wasser abtropfen lassen und dafür sorgen, dass Risse wieder geschlossen werden, sodass kein Wasser in Mauern eindringen kann. Abgefahren denkt ihr? Dann hört den beiden zu, wenn sie ihre Erfindung bei FreeSpirit vorstellen.

Musik:
Fatoni – Alles zieht vorbei
Hildegard von Binge Drinking – Diät
Penelope Scott – Feel Better
Elvis Costello – Pills and Soap
Shirley Holmes – Das Licht
Jan Delay – Feuer
Sepalot Quartett – 4 Million Lies
Strife 85 – Delinquents
Wizo – Pippi Langstrumpf

Radioskills gefällig? Selber aktiv sein?
Mach mit uns FreeSpirit JugendRadio,
wenn du zwischen 13 und 26 bist.
Also ab zu FreeSpirit Jugendradio:
Nächste Sendungsproduktion: Samstag, 4. Dezember, direkt in unserem Studio in der Luise The Cultfactory + ONLINE per ZOOM
FreeSpirit, Scharrerstraße 15, 90478 Nürnberg
in der Luise The Cultfactory
team@free-spirit.de
Quatscht unseren AB voll: 0911-9464770

FreeSpirit On Air: max neo
Montag 21 Uhr, Donnerstag, 18 Uhr *Samstag 12 Uhr *Sonntag 10 Uhr
Nürnberg UKW 106.5, DABplus Band 10C Stream zu den Sendezeiten: http://stream.afkmax.de/afkmax-hq.mp3
Download ohne Musik: http://www.free-spirit.de/?page_id=45

Klick

#corona #naturhanf #oberpfalz #birkenrinde #nahado #löschigel #wandreparatur #feuerwehr #iena2021 #erfinden #smusik#filmfest #additiv #live #interview #lokal #live #nürnberg #plastik #mitmachen #freespirit #jugendradio #jugendforscht #offline #online

Das IdEenstarter-Projekt des Bezirksjugendrings, Fritz Fisherman über seinen GoMad-Workshop und neue Tipps der Musikzentrale

Ideenstarter heißt das neue Projekt des Bezirksjugendrings Mittelfranken, in dem junge Menschen zwischen 12 und 18 Jahren dabei unterstützt werden, eigene Projekte in ihren Heimatgemeinden umzusetzen. Vier Gruppen haben es in die Endauswahl und zur Planungs-Freizeit auf Burg Hoheneck geschafft: Eine Sternwanderung, ein Schulball, eine Nightparty und ein Gaming-Turnier. Wir stellen die Projekte und ihre jugendlichen Planer:innen vor.

Kolja a.k.a. Fritz Fisherman hat im GoMad-Projekt des Kinder- und Jugendhauses Gost einen Workshop über Rap-Texten gehalten. Im Interview erzählt er uns, welche Fallstricke es gibt und worüber Jugendliche schreiben.

Musik kommt diese Woche von
Radio Haze – Control
Figure Beach – We didn´t fit together at all
Ferge x Fisherman – Drunk on the moon
Skyline Green – Balkan for future
Extraordinär – Bunte Briefe
Amariz – Soul
Shadow Lizzards – Train Song
TrakTrak – Ay que tu
The Divorce – You should be the one to break my heart

Radioskills gefällig? Selber aktiv sein?
Mach mit uns FreeSpirit JugendRadio,
wenn du zwischen 13 und 26 bist.
Also ab zu FreeSpirit Jugendradio:
Nächste Sendungsproduktion: Samstag, 26. November, direkt in unserem Studio in der Luise The Cultfactory + ONLINE per ZOOM
FreeSpirit, Scharrerstraße 15, 90478 Nürnberg
in der Luise The Cultfactory
team@free-spirit.de
Quatscht unseren AB voll: 0911-9464770

FreeSpirit On Air: max neo
Montag 21 Uhr, Donnerstag, 18 Uhr *Samstag 12 Uhr *Sonntag 10 Uhr
Nürnberg UKW 106.5, DABplus Band 10C Stream zu den Sendezeiten: http://stream.afkmax.de/afkmax-hq.mp3
Download ohne Musik: http://www.free-spirit.de/?page_id=45

UNISTART 2021, GO-MAD-workshopreihe, Schlagzeugstar Mareike Wiening

Philosophie-Studentin Caro hat sich Gedanken gemacht, was es mit dem Uni-Start im zweiten Corona-Winter so auf sich hat. Vor- und Nachteile, schwiergie Entscheidungen, eine ausgewogene Betrachtung.

Die Schlagzeugerin und Komponistin Mareike Wiening hat sechs Jahre in Brooklyn, New York gelebt und gearbeitet. Seit 2019 pendelt sie zwischen Amerika und Köln. Neben ihrer freischaffenden Tätigkeit als Jazz-Musikerin in verschiedenen internationalen Projekten und Ensembles in New York und Europa, leitet sie ihr eigenes Jazz-Quintett. Mit dieser Band spielt sie ausschließlich ihre Kompositionen, mit denen sie ihre bisherigen musikalischen und persönlichen Erlebnisse verarbeitet und erzählt.

Go Mad heißt die HipHop-Workshopwoche im Kinder- und Jugendhaus Gost in Nürnberg. Mit der Veranstaltungsreihe „Go MAD – Music & Dance“ bot die Einrichtung eine Woche lang ein Programm zur Hip-Hop-Kultur und seiner Geschichte. Vom 2. bis 5. November 2021 setzten sich Kinder und Jugendliche in zahlreichen intensiven Workshops mit verschiedenen Themen rund um Hip Hop auseinander. Interessierte konnten sich im Kinder- und Jugendhaus Gost für Workshops rund um die Themen Graffiti, Beatbau und Producing, Recording und Mixing sowie Rap und Flow anmelden.

Musik kommt diese Woche von
Danger Dan – Tesafilm
Mareike Wiening – Northern Sail
Mareike Wiening – El Escorial
Dekker – Do it all again
UNS – Alles, was ich mache, ist Kunst

Radioskills gefällig? Selber aktiv sein?
Mach mit uns FreeSpirit JugendRadio,
wenn du zwischen 13 und 26 bist.
Also ab zu FreeSpirit Jugendradio:
Nächste Sendungsproduktion: Samstag, 13. November, direkt in unserem Studio in der Luise The Cultfactory + ONLINE per ZOOM
FreeSpirit, Scharrerstraße 15, 90478 Nürnberg
in der Luise The Cultfactory
team@free-spirit.de
Quatscht unseren AB voll: 0911-9464770

FreeSpirit On Air: max neo
Montag 21 Uhr, Donnerstag, 18 Uhr *Samstag 12 Uhr *Sonntag 10 Uhr
Nürnberg UKW 106.5, DABplus Band 10C Stream zu den Sendezeiten: http://stream.afkmax.de/afkmax-hq.mp3
Download ohne Musik: http://www.free-spirit.de/?page_id=45

Strassenkreuzer CD 20 + IENA – Plastik aus Algen

Die neue Strassenkreuzer CD erscheint am 15. November. In dieser Sendung hat uns CD-Macher Artur Engler nicht nur ein paar Stücke mitgebracht, sondern er verrät uns mehr zur Entstehung der CD und auch zum Straßenkreuzer. 21 Musiker*innen aus der Metropolregion haben diesmal Stücke gespendet und die CD erscheint zum 20. Mal.

Aus Algen umweltfreundliches Plastik herstellen, das auch noch biologisch abbaubar ist? Klar geht das, dachten sich zwei Jugendliche und ihr Projekt präsentierten sie auf der Erfindungs- und Neuheitenmesse IENA in Nürnberg.

Musik:
Lost Count – Elephant
The Shadow Lizards – Train Song
Alcotronic – In Muggenhof blühen die Blumen
Goodbye Loona – 925
The Meanbirds – Champagne for the Ppoor
Udo Langt – Hey Do Dut mer Der Oosch Weh
Danger Dan – Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt
Slippery Spoon – Home
Spookey Ruben – Wendy McDonald
Langtunes – Elastic Dilemma

Radioskills gefällig? Selber aktiv sein?
Mach mit uns FreeSpirit JugendRadio,
wenn du zwischen 13 und 26 bist.
Also ab zu FreeSpirit Jugendradio:
Nächste Sendungsproduktion: Samstag, 13. November, direkt in unserem Studio in der Luise The Cultfactory + ONLINE per ZOOM
FreeSpirit, Scharrerstraße 15, 90478 Nürnberg
in der Luise The Cultfactory
team@free-spirit.de
Quatscht unseren AB voll: 0911-9464770

FreeSpirit On Air: max neo
Montag 21 Uhr, Donnerstag, 18 Uhr *Samstag 12 Uhr *Sonntag 10 Uhr
Nürnberg UKW 106.5, DABplus Band 10C Stream zu den Sendezeiten: http://stream.afkmax.de/afkmax-hq.mp3
Download ohne Musik: http://www.free-spirit.de/?page_id=45

#corona #strassenkreuzer #sozialmagazin #obdachlos #cdprojekt #menschenrechte #lokalbands #weihnachtsgeld #gutestun #openeyes #strassenkruzercd #filmfest #bioplastik #live #interview #lokal #live #nürnberg #plastik #mitmachen #freespirit #jugendradio #iena2021 #offline #online

Eine Interviewreise Nach Spanien, Unterstützung für das Projekt 31 und neue Musik aus der MuZ!

Melissa studiert für ein Semester als Erasmus-Stipendiatin in Spanien. Für uns hat sie sich Zeit genommen und erzählt, was an Spanien toll ist, was ihr an Deutschland doch besser gefällt und wie es ist, auf einmal Ausländerin zu sein.

Katha vom Projekt 31, einem selbstverwalteten Kulturzentrum in der Nürnberger Südstadt, erklärt uns die vertrackte Situation junger kreativer Menschen in der Großstadt und wie es mit dem Projekt 31 weitergeht.

Lilly aus der Musikzentrale hat für uns wieder spannende neue regionale Musik rausgesucht und erzählt uns die Geschichten hinter den Songs.

Musik kommt diese Woche von

Danger Dan – Pizza
LionLion – Sidewalk
Bifi im Berghain – P31
Joschko – Hearts that pound like ours
The Mergers – Three apples in the orange grove
Paralyzed – Prophets
Mandrace Queen – Avril

Radioskills gefällig? Selber aktiv sein?
Mach mit uns FreeSpirit JugendRadio,
wenn du zwischen 13 und 26 bist.
Also ab zu FreeSpirit Jugendradio:
Nächste Sendungsproduktion: Samstag, 30.Oktober, direkt in unserem Studio in der Luise The Cultfactory + ONLINE per ZOOM
FreeSpirit, Scharrerstraße 15, 90478 Nürnberg
in der Luise The Cultfactory
team@free-spirit.de

FreeSpirit On Air: max neo
Montag 21 Uhr, Donnerstag, 18 Uhr *Samstag 12 Uhr *Sonntag 10 Uhr
Nürnberg UKW 106.5, DABplus Band 10C Stream zu den Sendezeiten: http://stream.afkmax.de/afkmax-hq.mp3
Download ohne Musik: http://www.free-spirit.de/?page_id=45






Wem gehört mein Dorf?

Wir stellen euch den Gewinnerfilm der Open Eyes Sektion beim Internationalen Menschenrechtsfilmfestival in Nürnberg vor. „Wem gehört mein Dorf?“, lautet der Titel. Es gab in diesem Jahr sechs Filme, die im Open Eyes-Wettbewerb dabei waren. Tim hat eine Filmbesprechung zum Preisträgerfilm.

Die Jugendjury von Open Eyes verrät, warum sie genau dieser Film so überzeugt hat.

Regisseur Christoph Eder stellt sich unseren und den Fragen des Publikums zu seinem Film.

Der Tipp: Wem gehört mein Dorf? wird in der Luise The Cultfactory am Donnerstag den 11. November gezeigt. Die Jugendjury und die Jungen Journalistinnen sind dabei und evtl. auch Regisseur Christoph Eder im Zoomgespräch.

Musik
Palacity – Sleeptalker
Fatoni&Edgar Wasser – Realität
Sepalot – Tocole
Skull Sized Kingdoms – Untied
Honsho Wolves – Tell Me
Metric – Black Sheep
Finna – Papierkrieg
Sepalot – Go get it

Radioskills gefällig? Selber aktiv sein?
Mach mit uns FreeSpirit JugendRadio,
wenn du zwischen 13 und 26 bist.
Also ab zu FreeSpirit Jugendradio:
Nächste Sendungsproduktion: Samstag, 30.Oktober, direkt in unserem Studio in der Luise The Cultfactory + ONLINE per ZOOM
FreeSpirit, Scharrerstraße 15, 90478 Nürnberg
in der Luise The Cultfactory
team@free-spirit.de
Quatscht unseren AB voll: 0911-9464770

FreeSpirit On Air: max neo
Montag 21 Uhr, Donnerstag, 18 Uhr *Samstag 12 Uhr *Sonntag 10 Uhr
Nürnberg UKW 106.5, DABplus Band 10C Stream zu den Sendezeiten: http://stream.afkmax.de/afkmax-hq.mp3
Download ohne Musik: http://www.free-spirit.de/?page_id=45

#corona #jugendreporter #wemgehörtmeindorf #christopgeder #nihrff2021 #menschenrechte #gentrifizierung #ausverkauf #schulprogramm #openeyes #jugendfeier #filmfest #musik #live #interview #lokal #live #nürnberg #kino #mitmachen #freespirit #jugendradio #nihrff2021 #offline

Extrem laut und unglaublich nah und ein einblick in das Musikstudium Während der Pandemie

Christine Haas hat „Extrem laut und unglaublich nah“ mit unglaublich vielen verschiedenen Akteuren realisiert. Zusammen mit drei Theatern und vielen Einzelkünstler:innen hat sie aus dem Roman einen faszinierenden Theaterspaziergang gemacht. Wir haben uns mit ihr über den Probenverlauf unterhalten und dürfen in das Stück reinhören.

Caro hat sich mit Anton darüber unterhalten, wie es als Lehramtsstudent für Mathe und Musik während der Pandemie so war. Im Interview erfahren wir unter anderem, wie online oder Hybrid-Unterricht funktioniert – oder eben auch nicht, gerade in einem so praxisorientierten Fach wie Musik.

Musik kommt diese Woche von

Matze Rossi – Vogelmann
Danger Dan – Ingloria Victoria
Rainer Reiher – These people change the world so many times
Point – An einem neuen Tag
NOVI – No ordinary love
Uli Tsitsos – Thunder and rain
Schubsen – Kein kleiner Jux
Krystallin Atoms – Like a stone
Fatoni & Edgar Wasser – Danke für dein Feedback

Radioskills gefällig? Selber aktiv sein?
Mach mit uns FreeSpiriJugendRadio,
wenn du zwischen 13 und 26 bist.
Also ab zu FreeSpirit Jugendradio:
Nächste Sendungsproduktion: Samstag, 24.Oktober,
ONLINE per ZOOM 
und vor Ort im Jugendradiostudio:
FreeSpirit, Scharrerstraße 15, 90478 Nürnberg 
in der Luise The Cultfactory
 team@free-spirit.de
Quatscht unseren AB voll0911-9464770

FreeSpirit On Airmax neo
Montag 21 UhrDonnerstag, 18 Uhr *Samstag 12 Uhr *Sonntag 10 Uhr
Nürnberg UKW 106.5, DABplus Band 10C Stream zu den Sendezeiten: http://stream.afkmax.de/afkmax-hq.mp3
Download ohne Musik: http://www.free-spirit.de/?page_id=45


SChulstart & Uni-Beginn, der Kulturpreis für die MATA-Hari-Bar und ganz viel NEue Musik!

Die Mata-Hari-Bar in Nürnberg hat die „Gunda“, den Preis des Nürnberg-Pop-Festivals für den besten Kulturort 2021 bekommen! Wir gratulieren ganz herzlich und haben uns mit Stefan über die kleinste Bar Nürnbergs in der Pandemie, gute Konzerte und den Umgang mit betrunkenen Gästen unterhalten.

Schule und Uni haben wieder angefangen. Zumindest so gut es im Moment geht. Wir haben uns in unserem Redaktionsteam umgehört, wie der Start in das neue Schuljahr oder das neue Semester so gelaufen ist. Und wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern und allen Studierenden ein möglichst gutes Jahr mit vielen Präsenzveranstanstaltungen!

Musik kommt diese Woche von

Brickwater – Starving
Willow Child -Beyond the blue fields
Fishcreek Cowboys – Black Rose
Monobo Son – Komisch
The Great Park – Subscripto
Dunkelziffer – Stil der neuen Zeit

Radioskills gefällig? Selber aktiv sein?
Mach mit uns FreeSpiriJugendRadio,
wenn du zwischen 13 und 26 bist.
Also ab zu FreeSpirit Jugendradio:
Nächste Sendungsproduktion: Samstag, 9.Oktober,
ONLINE per ZOOM 
und vor Ort im Jugendradiostudio:
FreeSpirit, Scharrerstraße 15, 90478 Nürnberg 
in der Luise The Cultfactory
 team@free-spirit.de
Quatscht unseren AB voll0911-9464770

FreeSpirit On Airmax neo
Montag 21 UhrDonnerstag, 18 Uhr *Samstag 12 Uhr *Sonntag 10 Uhr
Nürnberg UKW 106.5, DABplus Band 10C Stream zu den Sendezeiten: http://stream.afkmax.de/afkmax-hq.mp3
Download ohne Musik: http://www.free-spirit.de/?page_id=45

NIHRFF.DE Das Nuremberg International Human Rights Film festival

Wir sind in den kommenden Tagen noch mein Menschenrechtsfilmfestival unterwegs. Zahlreiche Gäste sind in Nürnberg, und am Dienstag ist die große Preisverleihung der Internationalen Jury und der Jugendjury. mehr als 40 Filme wurden und werden gezeigt, im Kino oder auch online. Noch bis Freitag läuft auch das Schulprogramm Open Eyes. In dieser Sendung stellen wir euch schon mal den Film „Die Wölfe-Los Lobos“ vor. Die Hauptdarstellerin Martha Reyes Arias und den Regisseur Samuel Kishi Leopo gibt es bei uns im Interview. Ein wirklich bewegender Film über die Flucht einer kleinen Familie von Mexiko in die USA. Doch das Leben in den USA ist alles andere als die erwartete Disneyromantik der beiden Kinder. Während ihre Mutter in mehreren Jobs den ganzen Tag und bis in die Nacht unterwegs ist, sollen die beiden Zuhause bleiben und Englisch lernen. Denn draußen, da ist die Bad Neighbourhood. Doch irgendwann wagen sich die beiden doch mal vor die Tür und erkunden den Wohnblock. Nicht ohne Folgen. Ein spannender Spielfilm, der auf wirklichen Erinnerungen des Regisseurs basiert, mit einigen lustigen Animationsszenen und viel Realismus. Absolut sehenswert.

Isabelle Krauss vom Open Eyes-Programm verrät uns danach, wie ihr mit eurer Klasse noch dabei sein könnt und was eigentlich die Filme auch in diesem Jahr wieder so besonders macht. Der Tipp: Meldet euch noch schnell mit eurer Klasse an, denn die 6 ausgesuchten Filme lohnen sich auf jeden Fall. Nicht nur im Kino, sondern auch online im Klassenzimmer könnt ihr bei Bedarf die Filme anschauen. nihrff.de ist die wichtige Adresse dazu.

Diesmal wird auch alle von Tim aus unserem Festivalreporterteam präsentiert, mit Musik von:

Toploader-Dancing in the Moonlight
The Broken Beats – Propaganda Song
Bruno Mars – The Lazy Song
Belle and Sebastian – get me away from here, i’m dying
Cro – Good Vibes
Budzillus – Das Ende
Charlie Brown Jr. – Pra Nao Dizer Que Nao Falei Das Flores
Che Sudaka – Que natural
The Strumbellas – Spirits
Caspian – Malacoda

Radioskills gefällig? Selber aktiv sein?
Mach mit uns FreeSpirit JugendRadio,
wenn du zwischen 13 und 26 bist.
Also ab zu FreeSpirit Jugendradio:
Nächste Sendungsproduktion: Samstag, 9.Oktober, direkt in unserem Studio in der Luise The Cultfactory
ONLINE per ZOOM
und vor Ort im Jugendradiostudio:
FreeSpirit, Scharrerstraße 15, 90478 Nürnberg
in der Luise The Cultfactory
team@free-spirit.de
Quatscht unseren AB voll: 0911-9464770

FreeSpirit On Air: max neo
Montag 21 Uhr, Donnerstag, 18 Uhr *Samstag 12 Uhr *Sonntag 10 Uhr
Nürnberg UKW 106.5, DABplus Band 10C Stream zu den Sendezeiten: http://stream.afkmax.de/afkmax-hq.mp3
Download ohne Musik: http://www.free-spirit.de/?page_id=45

#corona #jugendreporter #diewölfe #loslobos #nihrff2021#menschenrechte#allefürsklima #palacity #flucht #migratiohn #schulprogramm #openeyes #jugendfeier #demo #musik #live #interview #lokal #live #nürnberg #online #mitmachen #freespirit #jugendradio #humanismus #offline